First Flush Tearoom

Tee und Frühstück auf dem Tisch

Im Land der Kaffeemaschinen haben es Teetrinker schwer. Selten gibt es in der Gastronomie anständigen Tee. Langweilige Beuteltees mit Jugendherbergscharme bestimmen oft das Bild – auch in Bonn. Anders im links vom alten Rathaus am Markt gelegenen First Flush Tearoom. Hier kann man in der Karte aus vielen, nach Geschmacksrichtungen sortierten Teesorten auswählen und mit ein bisschen Glück bekommt man den Tee dann auch noch in einer optisch zur Sorte passenden Kanne serviert. Und das in einer erholsamen und behaglichen Atmosphäre mit freundlicher und engagierter Bedienung.

Empfehlenswert ist auch das Frühstück. Alles lecker und keine langweiligen Standardkomponenten. Das gilt für Brötchen und die Marmeladen ebenso wie für Käse, Schinken und Wurst. Ein qualitatives Gesamtbild, das ich so in Bonn noch nicht aufgetischt bekommen habe. Die übrige Speisekarte liest sich auch gut, haben wir aber noch nicht ausprobiert.

First Flush TeaRoom, Markt 6, 53111 Bonn, Fon 0228 68477951, www.ff-tearoom.de

Kommentar (1)

  1. Pingback: (Kein) Karneval | bnlog.de

Kommentare sind geschlossen.