ansichtssache

Letzte Hoffnung

Lieber Petrus,

mir ist kalt. ich friere.

Ich weiß,
dass ich nicht immer mein Tellerchen leer esse.
Ich weiß,
dass Mairegen hätte groß machen müssen.
Ich weiß,
dass die Blumen ab und an etwas Wasser brauchen.
Ich weiß,
dass wir netter zu unserer Umwelt sein könnten.

mir ist kalt. ich friere.

Bald ist die Welt zu Gast bei Freunden. Auch in Bonn.
Was soll sie von Bonn denken?
Dass es nass und kalt ist?
Dass es grau ist?
Dass die Menschen miesepetrig sind?
Dass Bonn am Nordpol ist?

Jawohl nicht, oder?

mir ist kalt. ich friere.

ALSO MACH, DAS ES ENDLICH WÄRMER UND SONNIGER WIRD!!

bitte.

Bonn rot-weiß

Heute ist die letzte Gelegenheit über die Vorschläge für das neue touristische Leitsystem abzustimmen. Seit dem 24.04. bis einschließlich heute stehen am Bottlerplatz zwei Entwürfe für neue Wegweiser.

Vorschlag A in rot von eckdesign / Benz & Fischer sowie Vorschlag B in weiß vom Team für Gestaltung:

bonn_rotweiss.jpg

In der Geschäftsstelle des General-Anzeigers liegen Befragungskarten aus. Wer bei dem Wetter lieber nicht vor die Tür geht, kann seine Meinung auch online kundtun.