in eigener sache

UPDATE – RhEINKULTUR GEWINNER gesucht!

Aus der Pressemitteilung vom 07.12.2010:

Mit Bedauern und großer Enttäuschung müssen wir bekanntgeben, dass die für den 18.12. geplante Benefizveranstaltung „Die große RhEINKULTUR RETTER Weihnachtsgala“ mit acht Bands auf zwei Bühnen nicht stattfinden wird. Nachdem auch nach vehementen Apellen und großem Support durch die Medien kein entsprechender Zuspruch seitens des Publikums festzustellen war, sahen die Gesellschafter der RhEINKULTUR sich gezwungen, die Veranstaltung abzusagen.

Die Veranstalter und alle, denen die RhEINKULTUR am Herzen liegt, geben aber immer noch nicht auf. Unter anderem soll nun ein Förderverein gegründet werden…

Bonner “Meet & Tweet” aka Bloggertreffen #9

Es gibt da draußen Wünsche in Sachen nächstes Bloggertreffen bzw. Bonner “Meet & Tweet”. Blogs sind ja doch irgendwie so twothousandandfour…

Zeit: 25.08.2010, 20 Uhr

Ort: Bitte einfach einen Ort in den Kommentaren vorschlagen. Das wird am 22.08. ausgezählt und am 23. verkündet. One (wo)man, one vote! Ich bestell den Tisch entsprechend der „Anmeldungen“ in den Kommentaren…

Wäre natürlich auch nett, wenn das auf Twitter verbreitet wird. Beim vorletzten Mal beschwerten sich einige im Nachinein, sie wären ja auch gekommen, aber Blogs lesen, nunja, das sei nun wirklich old school…

Wer das Procedere nicht kennt: Man betreibt einen Blog (oder sollte zumindest hin und wieder mal ein Blog lesen) oder einen Twitterkanal, kommt aus der Bonner Gegend, meldet sich und/oder seine Wünsche in den Kommentaren an und erscheint zum kleinen Bonner Meet & Tweet am genannten Termin. Newbies sind immer willkommen!

Die trashigste Kneipe der Stadt

Mal ne kurze Umfrage: Samstag wollen wir einen Abstecher in die trashigste Kaschemme der Stadt machen. Nach dreitägigem Abstimmungmarathon versuche ich’s mal hier – wisdom of the crowd undso. Wer da draußen hat also den ultimativen Trashkneipentipp für Bonn? Es sollte allerdings in der Innenstadt und nicht in Witterschlick, Olsdorf oder Gottweißwo sein.

By the way: Die Bierquelle in der Wolfstr. ist schon weit oben auf der Liste.

Dasdochirgendwiewarmposting

Selbst mein Versuch am Rhein heute ein wenig Abkühlung zu bekommen, war eher mäßig. Auf dem Rückweg haben Bauarbeiter die Kennedy-Brücke geteert (sic!). Das sah nach dem beschissensten Job der Welt aus & die waren echt nicht zu beneiden… Kennt jemand irgendeinen Platz in der Stadt der gerade erträglich ist?

Ansonsten gilt bis auf Weiteres, was der große Bonner Philosoph westerwave in seinem Hauptwerk „No one can reach me the water! Zur Kritik der sommerlichen Schwüle im Rheintal“ schrieb:

„My dear swan – that is such a monkeyheat. I tugflow in my ontrain. And my make-up… look like my grandma on carfreeday.“

Hat jemand ein Thema für unseren Adventskalender?

Argh, wir sind ziemlich spät dran: Urte würde gerne wieder einen Bonner Themenkalender basteln. Im letzten Jahr gab’s in der Adventszeit das Thema „öffentliche Bänke/Sitzgelegenheiten in Bonn“, davor waren es der Bad Taste Contest zu weihnachtlicher Fensterdeko bzw. Straßenlaternen. In diesem Jahr sind wir etwas ratlos. Hat jemand die Idee für ein schönes Photo-Thema? Es sollte über 24 virtuelle Türchen funktionieren und irgendwie mit Bonn zusammenhängen. Wir sind für jeden Vorschlag dankbar 😉