Schlagwort Archiv: endenich

Bestes Eis Endenichs

Vor drei Jahren – mann, die Zeit vergeht – habe ich die damals einzige Eisdiele in Endenich vorgestellt. Mit der konnte man gut leben. Bis Ende 2010 die Betreiber sich nach Italien verlegt haben. Und das Eis der Nachfolger deutlich schlechter schmeckt. Aber nicht schlimm – denn ebenfalls seit 2011 gibt es – wie in den Kommentaren zustimmend angemerkt wurde – an der nächsten Straßenkreuzung Konkurrenz.

Das nun beste Eis in Endenich gibt es beim Eiszauber. Kombiniert mit netten und engagierten Betreibern. Manko ist nur, dass es ausschließlich Einweggeschirr gibt, auf für die Kundschaft, die im Laden oder an den Tischen vor dem Café Platz nimmt. Und die Schlechtwetterperioden lassen sich dort mit leckeren Waffeln überbrücken.

Eiszauber, Euskirchener Str. 4, 53121 Bonn, Fon 0228 90919426, Blick von oben (eine Website haben sie nicht – ich verstehe diese Gastronomen nicht)

 

Update, 28. Juni 2012: Leider hat der Eiszauber dichtgemacht.

 

Witless are back

„Direct Co Kerry, Ireland Loretta and Donnacha are back at the Fiddlers for the Haloween Party 2008“, heißt es schlicht auf der Site des Fiddlers in Endenich. Da muss ich meine Empfehlung aus dem letzten Jahr wiederholen: Hingehen! Zwei sympathisch-durchgeknallte Iren (Witless) rocken das Haus. Gespielt werden aber nicht traditionelle Songs, sondern Party-Hits für Thirtysomethings. Oder so.

Im vorigen Jahr gab es u.a. Billy Jean, Sweet Child O’ Mine oder Love Cats in feinen akustischen Arrangements. Der Laden hat getobt.

Hier die Rocumentary: „A Queer Name But Great Stuff“.

  1. Part 01
  2. Part 02
  3. Part 03

Und Hör- bzw. Guckproben: Witless.

ueber morgen in Bonn

Banner Filmfestiva ueber morgen
Auf nach Endenich: Noch bis zum 4.6. gastiert das grandiose bundesweite Filmfestival ueber morgen im Rex-Kino. Und grandios ist kein Spaß, schließlich hatte ich das Glück, die meisten Filme schon vorab zu sehen. Nach den Filmen gibt es vielversprechende Diskussionsrunden, am Mittwoch zum Beispiel mit dem AK Vorrat.

»ueber morgen ist von November 2007 bis Sommer 2008 in hundert deutschen Städten zu Gast. 13 Filme präsentieren ein vielschichtiges Panorama von vergangenen und gegenwärtigen Utopien und Weltentwürfen. Sie zeigen Bedingungen, unter denen sich Veränderungen vollziehen, und lassen Menschen zu Wort kommen, die über ihre Motive, ihre Ziele, ihre Erfolge und auch ihr Scheitern erzählen. Und sie geben uns eine Idee davon, wie die Welt von Morgen aussehen könnte – wenn wir das wollen.«

Alle Infos zum Programm und zu den Filmen gibt es hier.

Eis in Endenich

fontanella

Wo wir gerade bei Saisoneröffnungen sind, aus Chronistenpflicht die Meldung: Auch die Eiscafés sind einigen Wochen in Bonn wieder geöffnet, Wetter hin oder her.

In Endenich ist die Auswahl mau. Beim einzigen Eiscafé Fontanella gibt es durchaus leckeres Eis und man kann auch mittelprächtig bei warmen Wetter an einem der wenigen Tische draußen am Straßenrand Platz nehmen. Aber der Service ist durchmischt, das Ambiente durchschnittlich und die Luft drinnen bei jedem Test immer unangenehm verraucht. Aber das wird im Sommer ja wohl besser

Eiscafé Fontanella, Endenicher Str. 304, 53121 Bonn, Fon 6202478, Blick von oben

 

Update: Zum Jahreswechsel 2010/2011 haben die Betreiber gewechselt. Seitdem schmeckt das Eis leider deutlich schlechter.